Kaufleute im Einzelhandel

Bildungsgangsleiterin
Frau Hermann Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  
Am Reiherpfahl 12
29223 Celle

  1. Ausbildung und Tätigkeitsprofil
  2. Organisation und Stundentafel
  3. Prüfung
  4. Prüfungstermine
  5. Aktuelles

1 Ausbildung und Tätigkeitsprofil

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Unterrichtsform

Teilzeitunterricht

Kaufleute im Einzelhandel arbeiten in Einzelhandelsgeschäften, wie z.B. Lebensmitteldiscountern, Textilfachgeschäften, Tankstellen, Drogerien, Einrichtungshäusern, usw. Sie sind Ansprechpartner für die Kunden, d.h. sie bieten ihnen eine kompetente Beratung und sorgen dafür, dass die Kunden zufrieden den Laden verlassen. Zu Ihren Aufgaben gehört auch das Bedienen der Kasse und die Abwicklung von Reklamationen. Sie unterstützen bei der Sortimentsgestaltung und Verkaufsförderung, bestellen Ware, nehmen diese an und lagern sie fachgerecht ein. Zudem sind sie für eine ansprechende Warenpräsentation verantwortlich und tragen dafür Sorge, dass der Kunde sich im Geschäft wohlfühlt. Sie werten im Rahmen der Erfolgskontrolle Kennziffern und Statistiken aus und leiten entsprechende Maßnahmen ab. Sie wirken bei der Planung und Organisation von Arbeitsprozessen mit und erstellen beispielsweise den Personaleinsatzplan. Die Ausbildung befähigt sie dazu eine Filiale oder ein eigenes Einzelhandelsunternehmen zu leiten.

Ausbildungsordnung

zurück

2 Organisation

 

Wochenstunden

Berufsschultage

Grundstufe

13

2

Fachstufe 1

8

1

Fachstufe 2

8

1

 

LF

Titel

Wochenstunden

Grundstufe

1

Das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren

2

2

Verkaufsgespräche kundenorientiert führen

2

3

Kunden im Servicebereich Kasse betreuen

2

4

Waren präsentieren

1

5

Werben und den Verkauf fördern

1

Fachstufe 1

6

Waren beschaffen

1,5

7

Waren annehmen, lagern und pflegen

1,5

8

Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren

1

9

Preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen

1

10

Besondere Verkaufssituationen bewältigen

2

Fachstufe 2

11

Geschäftsprozesse erfolgsorientiert steuern

2

12

Mit Marketingkonzepten Kunden gewinnen und binden

2

13

Personaleinsatz planen und Mitarbeiter führen

1,5

14

Ein Einzelhandelsunternehmen leiten und entwickeln

1,5

Neben dem Lernfeldunterricht wird auch Unterricht in den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Englisch und Politik erteilt.

zurück

3 Prüfung

Abschlussprüfung

Die Prüfung der Kaufleute im Einzelhandel besteht aus zwei Teilen.

 

Teil 1 der Abschlussprüfung

Teil 1 wird am Ende des zweiten Ausbildungsjahres durchgeführt und ist identisch mit der schriftlichen Abschlussprüfung der Verkäufer/innen. Die Prüfung besteht aus 3 schriftlichen Prüfungsbereichen. Gegenstand der Prüfung sind die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die im Rahmen der ersten 24 Monate der Ausbildung erworben wurden.

 

Prüfungsbereich

Form der Prüfung

Dauer

Gewichtung

1. Verkauf und Werbemaßnahmen

schriftlich

90 Minuten

15 %

2. Warenwirtschaft und Kalkulation

schriftlich

60 Minuten

10 %

3. Wirtschafts- und Sozialkunde

schriftlich

60 Minuten

10 %

 

Teil 2 der Abschlussprüfung

Am Ende der dreijährigen Ausbildung findet der zweite Teil der Abschlussprüfung statt und gliedert sich in 2 Prüfungsbereiche. Diese finden an 2 unterschiedlichen Tagen statt.

 

Prüfungsbereich

Form der Prüfung

Dauer

Gewichtung

1. Geschäftsprozesse im Einzelhandel 

schriftlich

120 Minuten

25 %

2. Fachgespräch in der Wahlqualifikation

mündlich

15 Minuten Vorbereitungszeit

20 Minuten fallbezogenes Fachgespräch

40 %

zurück

4 Prüfungstermine (Abschlussprüfung schriftlich)

IHK-Prüfungstermine

 

zurück

5 Aktuelles

  1. Zt nicht

zurück

Copyright © 2022 Website bbs1celle. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Sprachenauswahl mobil