Vertretungsplan

Zusatzqualifikation KMK Zertifikat

Solide Fremdsprachenkenntnisse gehören in unserer immer internationaler werdenden Arbeitswelt zum Anforderungsprofil eines jeden Mitarbeiters. Seit 2011 bietet unsere Schule ihren Auszubildenden aus den Bereichen Industrie, Büromanagement und Groß- und Außenhandel die Möglichkeit, sich ihre Fremdsprachenkenntnisse im Fach Englisch durch eine zentrale Prüfung im zweiten Ausbildungsjahr bei uns in der Schule zertifizieren zu lassen. Wir bieten das KMK Zertifikat für das Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung auf drei verschiedenen Prüfungsniveaus an. Zur Vorbereitung auf diese Prüfung werden die Auszubildenden im zweiten Ausbildungsjahr im Kurssystem beschult.

Niveau II (entspricht dem Unterrichtsniveau eines B-Kurses)

Niveau III (entspricht dem Niveau eines A-Kurses)

Niveau IV (liegt etwas über dem A-Kursniveau, wurde aber letztes Jahr von allen Prüflingen erfolgreich bewältigt)

Die Zertifizierung kostet € 65,00 und muss vom Ausbildungsbetrieb bzw. den Auszubildenden selbst getragen werden. In den letzten Jahren haben jährlich bis zu 40 Auszubildende erfolgreich an der Prüfung teilgenommen. Für die Teilnehmer der Zusatzqualifikation Internationales Wirtschaftsmanagement ist das KMK Zertifikat ein Pflichtmodul.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an

OStR Ulrich Kahn

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprachenauswahl mobil