Seit Jahrhunderten ist Celle eine Justizstadt und auch die ehrwürdige Institution des Celler Advokatenvereins wurde bereits 1837 ins Leben gerufen. Dieser bietet laut Homepage „Anwältinnen und Anwälten (…) Gelegenheit zum praktischen und wissenschaftlichen Austausch und zur Pflege des kollegialen Verhältnisses.“

Der Verein folgt dem guten Brauch, bei seinen Sitzungen Raum für einen Vortrag zu lassen, bevor man sich dem geselligeren Teil des Abends zuwendet. Für die Versammlung am 09. September 2020 fragte der Vereinsvorsitzende Rechtsanwalt Bartels (Kanzlei AllerAnwälte) bei der BBS1 Celle an, ob nicht ein Lehrer die Ausbildung zur Rechtsanwalts- (und Notar)fachangestellten in diesem Rahmen präsentieren könnte.

Lisa Endler, Mitglied des Celler Prüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammer und Lehrerin an der bbs1 Celle, berichtete eine halbe Stunde nicht nur über Aufbau und inhaltliche Schwerpunkte der Ausbildung, Zulassungsvoraussetzungen und Prüfungen, sondern auch – ganz praktisch – über die notwendigen Qualifikationen eines anwaltlichen Ausbilders und Hilfen für die kanzleiinterne Organisation der Ausbildung.

Besonderes Interesse erregte die Frage der Bezahlung der Auszubildenden. Man war sich im Wesentlichen einig, dass das fachliche Niveau und die tatsächliche Verantwortung des Berufes eine Verbesserung der Bezahlung sowohl während als auch nach der Ausbildung verlangt.

Einen Fachkräftemangel scheint auch die Celler Anwaltschaft schon zu spüren, obwohl es in unserem Kammerbezirk, wie die Hauptgeschäftsführerin der Rechtsanwaltskammer Frau Fischedick anmerkte, bedeutend besser aussieht als in vergleichbaren Kammern, wie bspw. der des Oberlandesgerichtes Hamm. Eine aufgrund der geringen Ausbildungszahlen drohende Schließung des Berufsschulstandortes Celle wurde durchweg negativ beurteilt, man befürchtet noch stärkere Schwierigkeiten, geeignete Auszubildende zu finden. Mehrfach ergingen Appelle von Anwälten an die anwesenden Kollegen, doch bitte auszubilden.

So lässt sich als ein Fazit des Abends sagen: Wir ziehen an einem Strang, die Berufsschule braucht die Anwälte und die Anwälte brauchen die Berufsschule.

Copyright © 2020 Website bbs1celle. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Sprachenauswahl mobil